Kunsttherapie Hamburg

Erwachsene und junge Menschen

Das weiträumige Atelier eignet sich hervorragend für die Kunsttherapie in besonderen Lebenslagen.

Nachdem ich mich seit Jahren mit der künstlerischen Gestaltung beschäftige, weiss ich um die psychologischen Qualitäten künstlerischen Tuns. In meiner therapeutischen Arbeit vereinen sich sprachliche und bildneriche Ausdrucksformen. Die Kunsttherapie beschäftigt sich damit, ein Gleichgewicht zwischen Körper, Geist und Seele herzustellen. Kreativität entspricht unserer Natur. Sie ist wesentlicher Bestandteil eines vitalen Lebens.

Das Entdecken der eigenen Kreativität führt zu einer stabilen Verankerung im Selbst und im Umgang mit unserer Umwelt.

Worauf ziehlen kunsttherapeutische Einzelstunden ab ?

1. Das Gestalten im Atelier: Das Gestalten wird zu einem autonomen Prozess, selbstbestimmt. Das unzensierte, spontane Handeln und Gestalten ermöglicht  freiheitliches Erleben.

2. Das Bild: Es ist ein reales und beständiges Werk, mit eigenen Händen  erschaffen und seine Beständigkeit kann immer wieder neu entdeckt werden (Worte,  Klänge, Bewegungen sind unbeständig).

3. Das Bild und das Gespräch: Das Bild ist Ausgangspunkt für Gespräche und Analyse, wenn gewünscht.

In einem wertfreien Umgang miteinander entwickelt sich ein Gefühl von Vertrauen und Verbindlichkeit von selbst.

Auf diesem grob beschriebenen Hintergrund stehen die schöpferischen Kräfte im Vordergrund.

Rufen Sie einfach für eine Probestunde durch oder mailen mir!  040-2295437 Email: info@brasch-kunstkurse.de          Link: VITA